header
Fußball 15.10.2017 von Manfred Juergensen

Liga 1.: Liga stabilisiert sich

Mit einem 4:3 Sieg über TUS Berne 3 konnten die "Piraten" ihren dritten Sieg in Folge erringen.Bereits zur Pause stand es 3:0.Danach schlichen sich wieder einige Unaufmerksamkeiten ein und Berne konnte auf 2:3 verkürzen.Nach einem Konter folgte das 4:2 und das Spiel war entschieden.Mit dem Schlusspfiff gelang Berne,ein abgefälschter Schuss,noch der Anschlusstreffer. Insgesamt ein verdienter Sieg,der wieder einmal wackeln musste.Durch die dürftige Trainingsbeteiligung werden werden solche Spiele immer wieder gefährdet.

Nach einem dürftigen Saisonstart mussten und konnten die "Piraten" einige neue Spieler für sich gewinnen.Alle konnten in ihren ersten Einsätzen voll überzeugen. Großen Anteil daran hat Co-Trainer Hassan Chakib der mit voller Freude sich in die Aufgabe gestürzt hat.Endlich herrscht ein Konkurrenzkampf um die Stammplätze,womit schon jetzt einige Spieler ihre Probleme haben.Das Fußball ein Mannschaftssport ist,haben einige wohl vergessen.Das Wohl der Mannschaft und das Ansehen des Vereins stehen beim Störtebeker SV immer an erster Stelle.Nach den letzten Spielen sieht die Zukunft zumindest wieder rosiger aus.

Fußball 02.07.2017 von Manfred Juergensen

Liga 1.: Liga startet in der Kreisklasse A3

Mit neuem Mut startet die Liga jetzt in die neue Saison der Kreisklasse A3. Mit einem guten Kader war es nicht gelungen die Kreisliga zu halten.Wie schon in den letzten Spielen hat Michele Occhipinto,nach der Trennung vom Trainer,die Aufgabe übernommen eine Mannschaft zu formen die um den Wiederaufstieg kämpfen soll.Das Gerüst bilden die verbliebenen dreizehn Spieler der letzten Saison.Einige junge Spieler werden den Kader erweitern.Dazu werden natürlich auch weitere zuverlässige und ehrgeizige Spieler gern aufgenommen. Voraussetzung ist sich in die gewachsene Gemeinschaft einzufügen.Der Verein stattet die Spieler mit Trikots, Trainings- und Ausgehanzügen aus.Ziel wird nicht nur der Wiederaufstieg sein sondern auch eine zusammengehörige Mannschaft zu formen. 

Beitragsarchiv